ÜBER UNS - WER STECKT HINTER DEN AMERICA NOTES?

Hallo! Mein Name ist Diana Tambour und ich teile hier bei den America Notes meine Reiseerfahrungen, die ich in den USA gemacht habe und berichte über all die Dinge, die ich über Land und Leute gelernt habe. Seit mehr als zwanzig Jahren reise ich mit Rucksack, Koffer oder Reisetasche kreuz und quer durch die Welt, habe insgesamt sechs Jahre in Großbritannien und sechs Monate in Kanada gelebt. Meine Faszination mit dem amerikanischen Kontinent, ob Nord oder Süd, ist seit vielen Jahren ungebrochen. Vor allem die sechs Monate in der kanadischen Metropole Toronto, in denen ich viel von Kanada, aber auch von den USA gesehen habe, hinterließen bei mir einen unvergesslichen Eindruck dieser beiden faszinierenden Länder und haben mich seitdem immer wieder zu weiteren Reisen nach Nordamerika aufbrechen lassen.

 

Vor allem die fesselnde Geschichte der Vereinigten Staaten, einer Geschichte, die obendrein so eng mit der europäischen verbunden ist, fasziniert mich ungemein und hat mich zu den America Notes inspiriert. Sie ist vollgepackt mit unglaublichen Geschichten abenteuerlustiger, mutiger und tapferer Menschen, die sich eine neue Heimat in einem zugegebenermaßen bereits besiedelten Teil unserer Welt erschufen, deren Geschichte damals wie heute auch eng mit dem Geschick jener Völker im südlichen Teil Amerikas verbunden ist. Auf diese Spuren wollen wir uns bei den America Notes begeben. Doch all dies reicht schließlich nicht aus, denn um ein Land möglichst selbst zu bereisen, benötigt man erst einmal eine ganze Menge an Reiseinformationen, die bei den America Notes ebenfalls zu finden sind. Hast du Lust darauf, Amerika zu entdecken? Dann begib dich mit mir auf Entdeckungsreise!  

 

Die America Notes sind mit viel Unterstützung von Familie und Freunden entstanden, denen an dieser Stelle ein großes Dankeschön gilt.

 

Über Feedback und Kommentare freue ich mich immer sehr. Wenn du mir gern schreiben möchtest oder einen Hinweis hast, dann nutze einfach das Kontaktformular oder hinterlasse einen Kommentar entweder an dieser Stelle oder in den Kommentaren unter den verschiedenen Texten der America Notes. 

Kommentare: 0