REISEZIELE, REISETIPPS UND GESCHICHTEN ÜBER NORTH CAROLINA

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND REISETIPPS FÜR NORTH CAROLINA

North Carolina gehörte bis 1689 zu den sogenannten Carolinas und zu den dreizehn Gründungsstaaten der Vereinigten Staaten. In eben diesem Jahr nun erfolgte die Teilung in North Carolina und South Carolina geteilt wurde. Der südliche Teil North Carolinas ist von einem subtropischen Klima geprägt. Ideal, wenn man dem kalten Wetter im Norden oder kälteren Regionen entfliehen möchte, denn die Winter sind sehr mild. Die Sommer sind entsprechend heiß. 

Hier weiterlesen...

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND REISETIPPS FÜR RALEIGH

North Carolinas Hauptstadt Raleigh wurde nach keinem geringeren als Sir Walter Raleigh benannt, der 1580 versuchte, die erste englische Kolonie in der Neuen Welt zu gründen. Raleigh wurde im Jahr 1792 gegründet und wurde zur Hauptstadt von North Carolina ernannt. Das Zentrum von Raleigh unterteilt sich in den Capital District rund um das North Carolina State Capitol und die Museen, östlich davon gelegen Historic Oakwood, südlich Fayetteville und westlich Glenwood South.

Hier weiterelesen...