DIE BESTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND REISETIPPS FÜR WASHINGTON D.C.

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN WASHINGTON D.C.

Die Hauptstadt der USA Washington, District of Columbia oder kurz D.C., liegt am Fluss Potomac, in der Nähe der historisch bedeutsamen Chesapeake Bay. Washington D.C., die Stadt in der es aufgrund gesetzlicher Vorgaben keine der für amerikanische Großstädte so typischen Wolkenkratzer gibt, bietet eine recht gute Orientierung. Auf dem Stadtplan erkennt man ein Netz von vertikal angelegten Straßen mit Nummern sowie von horizontal verlaufenden Straßen mit Buchstaben. Diese werden von Avenues durchkreuzt, die nach einzelnen Bundesstaaten der USA benannt sind. An der National Mall befinden sich die großen und darüber hinaus kostenlosen Museen, von denen die meisten der berühmten Smithsonian Institution gehören. Die National Mall erstreckt sich vom Lincoln Memorial bis hin zum US Capitol. Die Regierungsgebäude befinden sich hauptsächlich in der Gegend des Capitol Hill, oft auch einfach nur „Hill“ genannt. Auf dem Capitol Hill selbst steht das US Capitol, das Sitz des Repräsentantenhauses und des Senats ist, die Library of Congress, die größte Bibliothek der Welt, sowie die Folger Shakespeare Library.

Die besten Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Washington D.C. Das Kapitol.
Das Kapitol.

Zahlreiche Monumente liegen direkt am Potomac River südlich der National Mall. Dazu zählen das Martin Luther King Jr. Memorial, das Jefferson Memorial und natürlich das bereits erwähnte Lincoln Memorial. Inmitten der National Mall steht das Washington Monument, der 167 Meter hohe Obelisk aus Marmor, der auch besichtigt werden kann. Vom Washington Monument aus nördlich gelangt man zum White House.   

Die besten Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Washington D.C. Lincoln Memorial.
Lincoln Memorial in Washington D.C.

Nördlich des White House führt der Weg nach New Downtown bis hinauf zum DuPont Circle, an dem zahlreiche Straßen aufeinandertreffen und in dessen nördlicher Richtung der elegante Stadtteil Upper Northwest liegt. Das Old Downtown befindet sich nördlich der Pennsylvania Avenue und des Capitols. Auch hier findet man zahlreiche Museen wie das National Building Museum, das International Spy Museum, das American Art Museum & National Portrait Gallery. Zu den vielen Museen entlang der National Mall zählen das National Museum of Natural History, das National Museum of American History, das National Air and Space Museum und das National Museum of the American Indian sowie die National Gallery of Art. Ein weiteres Highlight bei einem Besuch von Washington ist die Washington National Cathedral, die sechstgrößte Kathedrale der Welt.

Die besten Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Washington D.C. Washington Monument.
Washington Monument

Ein beliebtes Ausflugsziel in Washington D.C. ist unter anderem der Stadtteil Georgetown mit seinen georgianischen, eleganten Gebäuden und einem besonderen gediegenen und historisch anmutendem Flair, das ganz anders als das der Regierungsgegend der Hauptstadt ist. Gegründet wurde Georgetown 1751 und gehört seit 1871 zu Washington D.C. Die Hauptstraße des Viertels, in der das Herz des Viertels schlägt, ist die M Street. Das Old Stone House in der 3051 M Street NW wurde 1765 erbaut und ist heute das einzige Haus der ganzen Stadt, das noch aus der Zeit vor der Unabhängigkeit stammt. Ein weiteres empfehlenswertes Ziel ist Dumbarton Oaks, das gleichzeitig, neben der schönen georgianischen Architektur und seiner idyllischen Lage inmitten von Gärten, ein Museum beherbergt, in dem man Kunsthandwerk aus präkolumbianischer Zeit besichtigen kann. Das Haus schrieb Geschichte, als man sich 1944 hier traf und die Gründung der Vereinten Nationen beschloss.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN WASHINGTON D.C.: MUSEEN UND ATTRAKTIONEN

American Art Museum 

F St NW & 8th St NW, Washington, DC 20004 https://americanart.si.edu/

  

Folger Shakespeare Library

201 E Capitol St SE, Washington, DC 20003 https://www.folger.edu/

 

International Spy Museum

700 L'Enfant Plaza SW, Washington, DC 20024 https://www.spymuseum.org/

  

Lincoln Memorial

2 Lincoln Memorial Cir NW, Washington, DC 20037 https://www.nps.gov/linc/index.htm

 

Library of Congress

101 Independence Ave SE, Washington, DC 20540 https://www.loc.gov/

 

Martin Luther King Jr. Memorial

1964 Independence Ave SW, Washington, DC 20024 https://www.nps.gov/mlkm/planyourvisit/basicinfo.htm

 

National Air & Space Museum

600 Independence Ave SW, Washington, DC 20560 https://airandspace.si.edu/

 

National Building Museum

401 F St NW, Washington, DC 20001, USA https://www.nbm.org/

 

National Gallery of Art

Constitution Ave NW, Washington, DC 20565 https://www.nga.gov/

 

National Museum of American History

1300 Constitution Ave NW, Washington, DC 20560 https://americanhistory.si.edu/

 

National Museum of the American Indian

Independence Ave SW, Washington, DC 20560 https://americanindian.si.edu/

   

National Museum of Natural History

10th St. & Constitution Ave. NW, Washington, DC 20560 https://naturalhistory.si.edu/

 

National Portrait Gallery

8th St NW & F St NW, Washington, DC 20001 https://npg.si.edu/ 

 

Thomas Jefferson Memorial

16 E Basin Dr SW, Washington, DC 20242 https://www.nps.gov/thje/index.htm

 

US Capitol

First St SE, Washington, DC 20004 https://www.visitthecapitol.gov/

 

Washington Monument

2 15th St NW, Washington, DC 20024 https://www.nps.gov/wamo/index.htm

 

Washington National Cathedral

3101 Wisconsin Ave NW, Washington, DC 20016 https://cathedral.org/

 

White House

1600 Pennsylvania Ave NW, Washington, DC 20500 https://www.whitehouse.gov/

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN WASHINGTON D.C.: MUSEEN UND ATTRAKTIONEN IM STADTVIERTEL GEORGETOWN

Old Stone House

3051 M St NW, Washington, DC 20007 https://www.nps.gov/places/old-stone-house.htm

 

Dumbarton Oaks

1703 32nd St NW, Washington, DC 20007 https://www.doaks.org/

REISETIPPS FÜR WASHINGTON D.C.: REISEFÜHRER FÜR WASHINGTON D.C.

Falls du dich mehrere Tage in Washington D.C. aufhalten solltest, dann empfehlen wir dir hier einige sehr schöne Reiseführer. Mit diesen kannst du die Hauptstadt der Vereinigten Staaten ganz prima auf eigene Faust erkunden.

  • 144 Seiten
  • Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH
  • Auflage: 2 (28. April 2017)
  • 10,8 x 1,5 x 19,5 cm
  • ISBN: 978-3831729777

  • 236 Seiten
  • Dorling Kindersley Reiseführer
  • Auflage: 7., aktualisierte Neuauflage 2018/2019 (12. März 2018)
  • 12,5 x 1,7 x 21,7 cm
  • ISBN: 978-3734201653

  • 192 Seiten
  • National Geographic (7. März 2017)
  • 13,5 x 1,1 x 18,1 cm
  • ISBN: 978-1426217753

Tipp für unterwegs: Die Popout-Maps sind kleine Stadtpläne, die man im Handumdrehen auseinanderklappt und auf denen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind. Die Popout-Maps gibt es für viele Städte weltweit und so auch für Washington D.C. Der kleine Stadtplan passt sogar in die Jackentasche und so hast du ihn immer dabei, wenn du ihn brauchst.


REISETIPPS WASHINGTON D.C.: STADTRUNDFAHRTEN IN WASHINGTON D.C.

Informationen zu Stadtrundfahrten und alle anderen Informationen für Touristen gibt es in den Touristeninformationen entweder:

DC Chamber of Commerce Visitor Center, 1213 K St NW

Informationen findest du unter: https://www.dcchamber.org/our-city/tourist-information/.

 

Oder als Alternative:

White House Visitor Information Center, 1450 Pennsylvania Ave NW

Informationen gibt es unter: https://www.nps.gov/whho/planyourvisit/white-house-visitor-center.htm.

 

Die roten Touristenshuttle DC Circulator fahren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an. Eine Fahrt kostet $1 und man muss das Geld passend dabei haben. Es gibt Tageskarten für $3, für $7 eine 3 Tage gültige Karte, eine Wochenkarte für $11 oder eine Monatskarte für $40 (Stand 2017).

Informationen einschließlich der Strecken findest du unter: www.dccirculator.com.

Reisetipp für Washington D.C.: Geführter Stadtrundgang durch Capitol Hill und Besuch im Kapitol

Das Kapitol ist eines der wichtigsten Gebäude von Washington D.C. und es ist gar nicht so einfach, es zu besichtigen. Lange Warteschlangen und nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern pro Tag machen die Sache nicht gerade einfach. Deshalb lohnt es sich wirklich, einen geführten Stadtrundgang durch Capitol Hill zu buchen, der einen Besuch im Kapitol enthält. 


Reisetipp für Washington D.C.: Entdecke die wichtigsten Monumente der Stadt während einer Stadtrundfahrt bei Mondschein

Geht die Sonne unter und taucht der Mond am Horizont auf, dann erscheint Washington D.C. in einem ganz anderen Licht. Die riesigen Monumente werden beleuchtet und bleiben dadurch jedem Besucher noch lange in Erinnerung. Auf dieser Stadtrundfahrt mitin den beliebten Trolley-Bussen erfährst du außerdem noch so einiges an interessanten und skurillen Geschichten über die Hauptstadt der Vereinigten Staaten - ganz passend zur Abendstimmung.


Reisetipp für Washington D.C.: Bequem zu allen Sehenswürdigkeiten in Washginton D.C. mit einer Hop-on-Hop-off-Bustour

Die Entfernungen zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten, die sich entlang der prachtvollen Avenues in Washington D.C. reihen, sind nicht zu unterschätzen. Deshalb lohnt sich durchaus ein Tagesticket für eine Hop-on-Hop-off-Bustour, mit dem du bequem zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten von Washington D.C. gelangst. Zudem erfährst du unterwegs noch eine ganze Menge zur Geschichte der Stadt, den Gebäuden und vielen der großartigen Persönlichkeiten, die hier lebten und arbeiteten und einst die Geschicke des Landes lenkten.  


REISETIPPS FÜR WASHINGTON D.C.: ANREISE UND UNTERWEGS IN WASHINGTON D.C.

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: FLUGHAFEN WASHINGTON D.C.

Washington D.C. hat drei Flughäfen. Die internationalen Flüge landen auf dem circa 40 km entfernt gelegenen Dulles International Airport.

Informationen gibt es unter: http://flydulles.com/iad/dulles-international-airport 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ein weiterer Flughafen für internationale Flüge ist der 55 km entfernt zwischen Washington und dem nördlichen Baltimore gelegene Flughafen Baltimore-Washington International Marshall Airport.

Informationen findest du unter: https://www.bwiairport.com/

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Die meisten Inlandsflüge nutzen den Ronald Reagan Washington National Airport. Er liegt direkt auf der anderen Seite des Potomac Fluss, circa 7 km von Downtown entfernt.

Informationen gibt es unter: http://metwashairports.com/dca/reagan-national-airport

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Von den beiden Flughäfen Dulles International und vom Baltimore-Washington International fahren preiswert Express-Busse zwischen Flughafen und der Metro Subway:

 

Vom Dulles International Airport fährt der Silver Line Express Bus nach Downtown. Außerdem fährt die Silver Line zur Metro Station Wiehle-Reston East Station, von wo aus man bequem weiter mit der Silver Line nach Downtown gelangt.

Informationen sind zu finden unter: http://flydulles.com/iad/washington-flyer

 

Von Baltimore-Washington International gelangt man ebenfalls mit dem Busservice nach Washington D.C. Er fährt einmal pro Stunde und am Flughafen folgt man den Zeichen für Public Transit. Informationen unter:

https://www.bwiairport.com/to-from-bwi/transportation/transit

Ansonsten fährt vom BWI-Flughafen auch die Penn Linie des Pendlerverkehrs, zum Hauptbahnhof, der Union Station. Außerdem fahren auch die Amtrak-Züge über den Flughafen und dann weiter zur Union Station.

 

Wer einen nationalen Flug über die Ronald Reagan Washington National Airport gebucht hat, kann von dort einfach mit der U-Bahn in die Stadt hinein fahren.

 

Natürlich gibt es auch von allen Flughäfen die Möglichkeit, mit dem Taxi zu fahren. Auch die großen Anbieter von Mietwagen sind auf den Flughäfen vertreten.

 

Informationen zu allen Flughäfen Washingtons findest du unter: www.metwashairports.com.

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: ZUGREISEN NACH WASHINGTON D.C.

Der Hauptbahnhof von Washington D.C. ist die Union Station in der 50 Massachusetts Avenue NE direkt in Downtown. Der Bahnhof hat eine U-Bahn-Station von der man unkompliziert mit der Metro weiterkommt. Vom Bahnhof aus ist es nur ein kurzer Fußweg zu den Attraktionen der Stadt, selbst das Capitol kann man schon aus der Ferne sehen.

 

Informationen zu Zugverbindungen gibt es unter:

www.amtrak.com.

 

Bei den America Notes findest du ausführliche Informationen und Tipps über Zugreisen durch die USA hier.

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: BUSREISEN NACH WASHINGTON D.C.

Der Busbahnhof, der auch von den Greyhound-Bussen angefahren wird, befindet sich in der Union Station, 50 Massachusetts Ave NE. Von der Union Station kann man mit der Metro weiterfahren.

 

Informationen zu Busverbindungen gibt es unter:

www.greyhound.com.

 

Bei den America Notes findest du ausführliche Informationen und Tipps über Busreisen durch die USA hier.

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: UNTERWEGS IN WASHINGTON D.C.

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: U-BAHN (SUBWAY)

Die U-Bahn in Washington D.C. wird Metro genannt und hat ein hervorragendes Netz und sehr gute Züge.

Neben Einzelfahrkarten gibt es auch Tageskarten, die für die Metro und die Busse in Washington gültig sind. Eine Tageskarte kostet $14,75, eine 7-Tages-Karte $60,00 (Stand 2017) Die SmarTrip Card gilt in der Metro und in den Bussen und lohnt sich für längere Aufenthalte.

 

Informationen findest du unter: www.wmata.com.

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: MIT DEM BUS UNTERWEGS IN WASHINGTON D.C.

In Washington D.C. gibt es ein hervorragend ausgebautes Busnetz. Neben den „normalen“ Bussen gibt es auch Schnellbusse.

Neben Einzelfahrkarten für die Busse gibt es auch Tageskarten, die dann für die Metro und die Busse in Washington gültig sind. Eine Tageskarte kostet $14,75, eine 7-Tages-Karte $60,00 (Stand 2017) Die SmarTrip Card gilt in der Metro und in den Bussen und lohnt sich für längere Aufenthalte.

Informationen gibt es unter: www.wmata.com

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: ÜBERNACHTUNGEN IN WASHINGTON D.C.

Tipps und Informationen zum Buchen von Übernachtungen in Washington D.C. findest du bei den America Notes in unserem Beitrag Unterkünfte für die Reise in die USA buchen. Fall du Interesse an einer Übernachtung bei AirBnB hast, dann findest du in unserem Beitrag Unterkünfte für die USA-Reise über AirBnB buchen eine genaue Beschreibung darüber, wie AirBnB funktioniert. Beide Beiträge findest du unter dem Punkt Reiseplanung, bei dem sich alles um die Planung deiner USA-Reise dreht: Von nützlichen Tipps zur Organisation deiner USA-Reise bis zu einer Packliste für die USA ist alles dabei.

REISETIPPS WASHINGTON D.C.: TIPPS FÜR DIE REISEPLANUNG

Und schließlich noch ein paar Links bei  den America Notes, unter denen du praktische Informationen für deine Reiseplanung für deine USA-Reise findest: 

Kommentare: 0